(Zusatz-) Datenschutzerklärung für Helfer des WFI Consulting Cups

Nach der Erteilung der Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten, indem

Das Formular abgesendet wurde, ist dem Consulting Cup e.V. (Vereins Register Nummer

200155, ansässig in Ingolstadt, Auf der Schanz 49) gestattet, Ihre angegebenen

Informationen und hochgeladenen Dateien zu speichern und zum Zwecke der Durchführung

des Fallstudienwettbewerbes zu verwenden.

 

Gemäß der Informationspflicht im Rahmen der Erhebung von personenbezogenen Daten bei

der betroffenen Person nach Art. 13 DSGVO wird im Folgenden dargelegt, welche

personenbezogenen Daten erhoben werden und in welcher Form diese verarbeitet werden.

Der Zweck der Bereitstellung der Informationen ist die Bildung einer Grundlage zur

Ausübung der Betroffenenrechte (speziell Auskunftsrecht nach Art. 15 DSGVO).

 

MITZUTEILEN SIND:

Die Verantwortlichen Stellen für den Verein sind:

 

1. Vorstand

Evelyn Presler

Auf der Schanz 49

85049 Ingolstadt

 

Sowie ihrem Vertreter:

2. Vorstand

Christian Haupt

Auf der Schanz 49

85049 Ingolstadt

 

Datenschutzbeauftragte, Art. 37 DS-GVO und § 38 BDSG

Gemäß §38 BDSG Abs. 1 S.1 hat ein Verein einen Datenschutzbeauftragten zu benennen,

wenn er in der Regel mindestens zehn Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung

personenbezogener Daten beschäftigt. Beim WFI Consulting Cup e.V. ist dies nicht der

Fall, da nur folgende Personen Zugriff auf die Mitglieder-/Bewerberdaten bekommen:

• Erster Vorstand

• Zweiter Vorstand

• Finanzvorstand

• Ressortleiter Partner

• Ressortleiter Teilnehmerbetreuung

• Ressortleiter IT

• Ressortleiter Koordination

 

Somit sind exakt sieben Personen mit der automatisierten Verarbeitung der personenbezogenen

Daten beschäftigt. Dies ist dadurch technisch sichergestellt, dass nur der

Ressortleiter IT Zugriff auf die Datenbank hat und dies dann nur den oben genannten

Parteien zur Verfügung stellt.

 

Art der Verarbeitung (entsprechend der Definition von Art. 4 Nr. 2 DS-GVO):

Organisation, Ordnen, Speicherung, Auslesen, Verwendung, Offenlegung durch Übermittlung,

Verbreitung bzw. andere Formen der Bereitstellung, Abgleich oder Verknüpfung, Einschränkung,

Löschen und Vernichtung

 

Art der personenbezogenen Daten (entsprechend der Definition von Art. 4 Nr. 1, 13, 14 und

15 DSGVO):

Personenbezogene Daten i.S.d. Art. 4 Nr. 1 DS-GVO – alle Informationen, die sich auf eine

identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen;

Beim Bewerbungsprozess werden folgende Daten erfasst:

- Kommunikationsdaten (z.B. Vorname, Nachname, Email-Adresse, Telefonnummer,

  Adresse)

 

 

 

Allgemeine Zwecke der Verarbeitung

Der Zweck für die Erhebung der personenbezogenen Daten besteht darin, den akquirierten Interessenten Ihre jeweiligen Einsatzzeiten und -gebiete kommunizieren zu können und im Sinne der Koordination während den individuellen Einsatzzeiten mit den entsprechenden Personen in Kontakt zu bleiben.

Diese Daten sind gemäß Erwägungsgrund 75 zur DS-GVO nicht von hohem Risiko, da sie nicht zu einer Diskriminierung, einem Identitätsdiebstahl oder -betrug, einem finanziellen Verlust, einer Rufschädigung, einem Verlust der Vertraulichkeit von dem Berufsgeheimnis unterliegenden personenbezogenen Daten oder anderen erheblichen wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Nachteilen führen kann.

Die geplante Speicherdauer der personenbezogenen Daten beträgt 1 Monate nach dem Ende des Fallstudienwettbewerbes (02.12.2018). Die folgenden Daten werden dann ordnungsgemäß vom WFI – Consulting Cup e.V. gelöscht:  Kontaktdaten

Die personenbezogenen erhobenen Daten werden von Folgenden Mitgliedern im WFI Consulting

Cup e.V. verwendet.

Diese sind:

• Erster Vorstand

• Zweiter Vorstand

• Finanzvorstand

• Ressortleiter Partner

• Ressortleiter Teilnehmerbetreuung

• Ressortleiter IT

• Ressortleiter Koordination

 

Somit sind exakt sieben Personen mit der automatisierten Verarbeitung der personenbezogenen

Daten beschäftigt. Dies ist dadurch technisch sichergestellt, dass nur der

Ressortleiter IT Zugriff auf die Datenbank hat und dies dann nur den oben genannten

Parteien zur Verfügung stellt.

 

ZUR VERFÜGUNG ZU STELLEN

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung:

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum  Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde:

 

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.